​WILLKOMMEN BEI DER ARRIVA 76!



Die Burschenschaft Arriva wurde im Jahr 1976 gegründet. Neben der Ausrichtung der traditionellen, mehrtägigen Zeltkirmes, sowie des Maifestes leistet der Verein einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung alter Traditionen des dörflichen Lebens.

Es ist eine Zusammenkunft von Jung und Alt mit dem Ziel, bei den verschiedenen Veranstaltungen den gemeinsamen Alltag mal ruhen zu lassen.

Hierzu gehören der Besuch von befreundeten Burschenschaftstreffen, sowie der schönen und traditionellen Dorffeste der Allendorfer Stadtteile. Angefangen über das Bratfest in Winnen, die Kirmes in Nordeck sowie die verschiedenen Feste des Climbacher Wald, u.a. das kürzlich entstandene Climbacher Backhausfest.

Aber das Hauptaugenmerk liegt natürlich auf unserer eigenen, 4-tägigen Zeltkirmes, auf welche jedes Mitglied stolz sein kann. Hier zeigt sich, sei es beim Auf- oder Abbau, bei den Thekendiensten oder auch bei allen Aufgaben die anfallen, dass hier jeder an einem Strang zieht. Aber auch trotz den ganzen Anstrengungen stehen der Spaß und die Geselligkeit ganz weit vorne. Denn unser Motto lautet: „Vom Volk fürs Volk“.
Auch gibt es zu jeder Kirmes mehrere Kirmesburschen. Diese „armen Schweine“ haben während der Kirmes durchgehend Dienst, verdienen sich aber mit Abschluss der Kirmes ihre Schürze, worauf jeder Burschenschaftler stolz sein kann

Neben der Kirmes veranstaltet die Burschenschaft Arriva 76 e.V. noch weitere, kleinere Veranstaltungen im Jahr für ihre Mitglieder.

En Highlight unserer internen Programmpunkte ist die Winterwanderung, die immer am 3ten Samstag im Januar stattfindet. Hier weiß, bis auf den vorher ernannten Wanderführer, keiner, wohin uns die Reise führt. Dies lässt vorher und auch noch bei der Wanderung viel Raum für Spekulationen. Was aber sicher ist, dass die Wanderung immer in einer schönen Kaschemme endet, wo sich reichlich gestärkt werden kann.

Des Weiteren wird jährlich eine Skifreizeit für alle Pistenrowdys veranstaltet, sowie Tagesfahrten und wenigstens eine Brauereibesichtigung oder auch eine Keltereiführung geplant bzw. durchgeführt. Denn nicht nur die Bierspezialitäten, sondern auch der Apfelwein spielt, wie jeder Besucher unserer Veranstaltungen weiß, eine wichtige Rolle.

Zu guter Letzt ist die jährliche Jahreshauptversammlung ein wichtiger und fester Termin für jeden Burschenschaftler.

In diesem Jahr wird es als Gegenpart der Skifreizeit auch eine Sommerfahrt geben. Diese wird uns im September in die Fränkische Schweiz führen, wo wir den bekannten Brauereienweg bewandern werden.

arriva76.de

#arriva76

Hessebuam- live bei Arriva 76 e.V.
Licher-Ausschank bei Arriva 76 e.V.
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey Instagram Icon